Optometrie

Optometrie umfasst die Lehre vom Sehen,

Kenntnisse der Fehlsichtigkeiten und das

Verständnis von visueller Wahrnehmung

Bei Sehfunktionsstörungen, die nicht auf eine Fehlsichtigkeit zurückzuführen sind, besteht das Anwendungsziel der Optometrie darin, die visuelle Leistungsfähigkeit durch optometrische Maßnahmen zu verbessern.

 

Warum sollten Sie sich augenoptisch betreuen lassen?

Mehr als die Hälfte der europäischen Bevölkerung hat kein einwandfreies Sehen. Verschiedene Augenfehler und Augenerkrankungen unterschiedlicher Art beeinflussen die Qualität des Sehens.

Fehlerhaftes Sehen beeinflusst unsere Fähigkeiten in allen Lebensbereichen wie Arbeit, Sport, Schule, Straßenverkehr, Lesen, Fernsehen und vieles mehr.

Eine Beinträchtigung des Sehvermögens ist nicht nur lästig, sondern auch leistungsmindernd.

 

So sind Beschwerden wie

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Störende Lichtempfindlichkeit
  • Schnelles Ermüden bei anspruchsvollen Sehaufgaben
  • Anstrengendes, unruhiges Sehen
  • Augenbrennen, -tränen oder -rötungen
  • Schwierigkeiten beim Einschätzen von Entfernung und Geschwindigkeit
  • Lange Einstellungszeit beim Blickwechsel von „Weit“ nach „Nah“  und umgekehrt
  • Zeitweises Unscharfsehen
  • Probleme lange auf einen Punkt zu sehen
  • Augenkneifen und Augenzucken
  • Gelegentlich Doppelbilder

nicht selten auf unerkannte Augenfehler zurückzuführen.


 

Gutes beschwerdefreies Sehen ist eine der wichtigen Voraussetzungen für eine hohe Lebensqulität.

Durch die augenoptische Betreuung und Verordnung besteht die Möglichkeit, das Sehvermögen der gesunden Augen zu optimieren.

Die regelmäßige Kontrolle Ihrer Sehfunktionen ist also sehr empfehlenswert. Sie liefert falls notwendig die Daten für die Anfertigung von Hilfen unterschiedlichster Art und die Grundlage für eine umfassende Sehberatung.

 

Kosten?

Unsere Leistungen in der Optometrie rechne ich als private Leistungen ab, die z.B. bei einer privaten Krankenversicherung eingereicht werden können. Der erste Termin dauert in aller Regel eine Stunde, eine Nachbetreuung ist meist in einer halben Stunde durchgeführt.

Augenglasbestimmung oder optometrische Untersuchung nach Zeitaufwand je 15 Min. 30,00 €. Bei Erteilung eines Gläserauftrages erhalten Sie einen Preisnachlass in Höhe von 1/3 des entrichteten Honorars.

 

Wir erinnern Sie schriftlich an Nachkontrollen.
Das Ausstellen einer Rezeptur oder Verschreibung für einen anderen Augenoptiker ist aus haftungsrechtlichen Gründen nicht möglich.

Für nicht wahrgenommene und nicht abgesagte Termine stellen wir 2/3 des zu erwartenden Honorars in Rechnung.

Der Optometrieraum

für optometrische Dienstleistungen brauchen Sie Zeit für uns und wir für Sie.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.


 

Tel.: 02361/482722